Zum Hauptinhalt springen

Qualitätscluster - Aufbau eines weltweiten Netzwerkes mit Datentransfer nach DATEV

Partnerwahl

Die Akteure müssen in der Lage sein, zum Nutzen beizutragen und eigenverantwortlich zu handeln. Ebenso muss eine strukturelle und kulturelle Stimmigkeit vorhanden sein. Unter struktureller Stimmigkeit verstehen wir Kompatibilität hinsichtlich Größe und Ressourcen. Kulturelle Stimmigkeit ist Kooperations-, Vernetzungs- und Konfliktfähigkeit. Beides sind wichtige Grundsteine für die Bildung einer Netzwerkidentität.

Schutz des Mandates in Deutschland

Das Mittelstandsunternehmen wird häufig von einem Steuerberater aus der Region betreut, der sich bei internationaler Expansion gerne mit qualifizierten Auslandskollegen vernetzt. Einige dieser Kollegen nutzen die Möglichkeit, um an das Mandat in Deutschland zu gelangen. Solche Berater sind vom Qualitätscluster ausgeschlossen.

Stärkung des Mandates

Vor dem geschilderten Hintergrund ist zu empfehlen, einerseits ein Tax-Compliance-System einzurichten sowie andererseits dessen Erhalt und Pflege systematisch sicherzustellen und den sich ändernden Bedingungen anzupassen. Sicher ist: Der Trend zur Regulierung wird in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung eher zu- als abnehmen.